Mach mit!
#AlleFür1Komma5

Die Demonstration am Freitag den 19.03. um 15:00 Uhr auf dem Hauptplatz Pfaffenhofen wurde aufgrund der steigenden Coronafallzahlen abgesagt. Wir setzen uns nicht nur für unsere Umwelt ein, sondern wollen auch die Menschen schützen. Trotzdem darf das Thema Klimaschutz nicht aus den Medien und der öffentlichen Diskussion verschwinden! Deshalb fordern wir dazu auf, ein Plakat, Statement, einen Song oder anderen kreativen Beitrag mit dem Hashtagg #AlleFür1Komma5 auf euren Social Media Kanälen zu posten und damit die Message in die Welt zu tragen! 🌳🌻
Als Alternative könnt ihr einen Livestream von Fridays for Future Deutschland ansehen.

Wochen gegen Rassismus

Anlässlich der Wochen gegen Rassismus haben wir einen kleinen Vortrag zum Thema Klimagerechtigkeit für euch vorbereitet. Schaut gerne hier vorbei:

Vortrag Klimagerechtigkeit

Gerade nicht in Pfaffenhofen?

Kein Problem! Wir sind eine globale Bewegung, und in vielen anderen Städten in Deutschland und weltweit gibt es ebenfalls Fridays for Future-Ortsgruppen. Wenn du also gerade nicht daheim bist, schau einfach hier nach wo überall auch gestreikt wird:

In Deutschland Weltweite Karte
„Hope dies, and action begins.“
— Greta Thunberg

Unsere Forderungen

An die Bundes­regierung:

  • Nettonull 2035 erreichen
  • Kohleausstieg bis 2030
  • 100% erneuerbare Energieversorgung bis 2035

Entscheidend für die Einhaltung des 1,5°C-Ziels ist, die Treibhausgasemissionen so schnell wie möglich stark zu reduzieren. Deshalb fordern wir ab sofort:

  • Das Ende der Subventionen für fossile Energieträger
  • 1/4 der Kohlekraft abschalten
  • Eine Steuer auf alle Treibhausgasemissionen. Laut UBA sind das 180€ pro Tonne CO₂

An die Stadt Pfaffenhofen:

Um zu zeigen, welche Maßnahmen auf lokaler Ebene nötig sind, um die bundesweiten Forderungen umzusetzen, haben wir Forderungen an die Stadt Pfaffenhofen gestellt:

  1. Austattung aller Neubaten mit Photovoltaik- oder Solarthermieanlagen
  2. Außerdem Unterstützen wir alle Forderungen des Jugendparlaments Pfaffenhofen
Forderungen des Jugendparlaments als PDF

„I want you to behave like our house is on fire. Because it is.“
— Greta Thunberg

Informationen für die Demos

Sprüche

  1. Wir sind hier,
    wir sind laut,
    weil ihr uns die Zukunft klaut.

  2. Ich sag Klima, ihr sagt Schutz
    Klima
    Schutz
    Klima
    Schutz
    Klima, Klima, Klima
    Schutz, Schutz, Schutz

  3. Vorsprecher: Rettet die Pole!
    Alle: Raus aus der Kohle!

  4. Heute kann es regnen,
    stürmen oder schnein
    das wird immer öfter und
    extremer sein.
    Heut ist wieder Freitag, am
    Heldenplatz sind wir.
    Alle meine Freunde streiken
    hier mit mir,
    alle meine Freunde streiken
    hier mit mir!
    Die Wissenschaft -wird
    ignoriert,
    die Politik hat’s nicht kapiert!
    Wir stehen auf, denn es ist Zeit:
    Wir fordern jetzt
    Klimagerechtigkeit

  5. Klimakrise ist bescheuert.
    CO2 gehört besteuert

  6. Solar und Wind, statt Kohle, die stinkt!
    Egal ob Kohle aus der Mine
    Egal ob Kohle aus der Bank
    Beidem fehlt die Liebe
    Beides macht uns krank

  7. Banken Retten das geht fix,
    für die Umwelt tut ihr nix

Mitglieder der OG

Falls ihr irgendwelche Fragen habt, könnt ihr euch immer an uns wenden:

  • Manuel Hummler (Ortsgruppenleiter)
  • Maria Cabras (Demonstrationsleitung)
  • Jarah Greipel (Instagrambeauftragte)
  • Elli Walderdorf (Recruitingbeauftragte)
  • Julian Fuchs (Finanzbeauftragter)
  • Nico Czich (Webseitenbeauftragter)
  • Tabea Kretzschmar (Poetryslambeauftragte)
  • Christoph Hummler
  • Simon Möhle
  • Paul Kalinski
  • Lukas Wilhelm
  • Emma Blaschka